Heimischer Matcha ;-)

Jeden Morgen überlege ich auf's Neue, mit welchem Heissgetränk ich meinen Tag freudig beginnen könnte.Kaffee habe ich mir schon seit langer Zeit abgewöhnt. Aber auch hier bestätigen Ausnahmen die Regel. Ab und an geniesse ich natürlich auch mal einen Kaffee. Allerdings trinke ich diesen nie mit Milch. Fast in allen Kaffeehäusern gibt es ja bereits pflanzliche Milchalternativen. Aber zurück zu meinem täglichen Morgenritual. Manchmal bereite ich mir morgens einen grünen Tee oder einen Read more [...]

BrennnesselSamen sammeln

Es ist endlich soweit! Überall in Wald und Flur findet man jetzt Brennnesseln mit ihren reifen Samentrauben. Die Nesseln selbst sind jetzt relativ alt. Diese älteren reifen Nesseln könnt Ihr aber noch sehr gut zum aufbrühen von Tee verwenden. Wenn Ihr Brennnesseln im eigenen Garten habt, schneidet sie nochmals runter, so dass sie neu austreiben und Ihr in der Lage seid, frische grüne Nesseln zu ernten. Zurück zu den Brennnesselsamen. Diese Samen sind mit das wertvollste, das diese Pflanze Read more [...]

Kleiner SchokoladenKräuterSpass

Endlich wieder zu Hause. Ich bin so happy wieder in meiner Küche zu stehen und experimentieren zu können. Auch das Internet gibt wieder alles. Langsame Internetverbindungen oder, ganz schlimm, gar keine 😉 sind für mich nervenaufreibend. Wie habe ich das nur früher gemacht. Ohne Telefon, ohne Internet, ohne Auto, ohne Kräuterwissen UND ohne Rohkostwissen. Die Zeiten ändern sich und man wächst da so hinein und auf einmal kommt man ohne all den Kram nicht mehr aus. Jedenfalls sind wir wieder Read more [...]

Im Hotel gesund und roh essen ist nicht so einfach – aber möglich

Seit Monaten leben wir aus dem Koffer. Warum? Wir hatten einen großen Wasserschaden in unserem Haus und seit fast 8 Monaten wird es deshalb saniert. Seit dem haben wir in mehreren Unterkünften gewohnt. Es ist unglaublich aber wahr. Wir hoffen in der nächsten Woche nun endlich wieder nach Hause zu können. Wir waren nicht schlecht untergebracht. Allerdings sind die Küchensituationen und die Verbindungen zum Internet für mich oft sehr unbefriedigend gewesen. Zu Hause haben wir eine super Read more [...]

BirkenblätterGiersch Smoothie mit Kokossahne

Es ist Frühling und es grünt und blüht überall. Mein Garten, vor kurzem noch leer und kahl und eher unattraktiv, wird von Tag zu Tag dichter und wunderschön. Soweit unbedingt nötig, haben wir bereits Bäume und Sträucher beschnitten. Im vorderen Bereich gibt es ein kleines Gierschfeld. Weiter hinten im Garten darf sich die Brennnessel ausbreiten. Auch für den Löwenzahn konnte ich meinem Mann ein Plätzchen abringen, denn er ist der RasenmäherMann 😉 Zum Glück ergänzen wir uns da sehr Read more [...]

Wachholder

Vom Wacholder kannte ich bisher nur diese kleinen schwarzen harten Perlen, ähnlich im Aussehen wie Pfefferkörner. Früher würzte man oft Wildgerichte oder Sauerkraut damit. Auch Wacholderschnaps ist mir in Erinnerung. Ich selbst habe dieses Gewürz nie benutzt. Geschweige denn, dass ich wusste wie und wo es wächst und dass diese Pflanze mit den dunklen Beeren gar zu den Zypressengewächsen gehört. Das der Wacholderbaum direkt vor meiner Haustür wächst, war mir nicht bewusst. Naja, so einfach Read more [...]

Intermittierendes Fasten mit grünen Säften

Ich bin kein Mensch der gern wochenlang fastet. Es gibt zu viele Situationen in meinem Leben, in denen ich mich dadurch zum Aussenseiter machen würde. Was aber für mich sehr gut möglich ist, ist das Fasten mit grünen Säften einen ganzen Tag lang. Auch ein kürzerer Verzicht auf feste Nahrung am Morgen oder am Abend ist für jeden möglich. Den Körper einfach mal 16 bis 30 Stunden in Ruhe lassen und ihn nicht ständig zwingen etwas zu verdauen. Diese Form der Ernährung nennt man intermittierendes Read more [...]

Grüner Wildkräutersaft

Grüne Säfte sind wichtig. Früher dachte ich immer: Warum Säfte? Das ist doch Verschwendung. Ein Smoothie tut es doch auch. Zumal man beim Smoothie alles verwenden kann. Grundsätzlich stimmt das, allerdings ist es gut, wenn man ab und an dem Körper eine Entlastung gönnt und bei seiner Verdauungsarbeit schont. Und so ein Saft hat Enzyme, Mineralien und Vitamine wie ein Smoothie, passiert aber den Verdauungskanal viel schneller. Vor allem wenn Du ihn früh am Morgen auf leerem Magen trinkst. Read more [...]

Wildkräutersalat

Es ist Oktober und die Wildkräuterzeit geht langsam vorbei. Was Du noch immer findest ist Giersch und Vogelmiere. Auch relativ zarten Löwenzahn kann man noch pflücken. Heute habe ich sogar im Bioladen meines Vertrauens hier in Buxtehude ein Sträusschen frischer Wildkräuter bekommen. Es war hauptsächlich Löwenzahn, der sich in dem Wildkräutersträusschen befand. Allerdings war der Löwenzahn so schön und exakt gewachsen, dass er für mich schon eher kultiviert und wie angebaut aussah. Read more [...]