Blumenkohlreis mit Tomatensauce, Parmesan und Linsensprossen

Heute wollte ich mir ein rohköstliches Standardgericht zubereiten. Ein Gericht, dass wohl bei jedem der mit Rohkost beginnt, als erstes ausprobiert wird. Zucchinispaghetti mit Tomatensauce und Parmesan. Dabei hatte ich vergessen, dass ich meine Zucchini in meinem letzten Rohkostbrot verwendet habe. Also keine Spaghetti. Zu meinem Glück hatte ich noch einen frischen Blumenkohl im Kühlschrank. Also war klar, heute gibt es rohköstlichen Reis. Jeder Art von Kohl wird ja eine große Heilwirkung Read more [...]

GemüseHackbällchen

Solche GemüseHackbällchen kannst Du sehr günstig aus Resten herstellen. Ich habe heute früh Mandelmilch zubereitet. Dadurch ist reichlich Mandeltrester vorhanden. Ausserdem ist noch Gemüsereis von gestern im Kühlschrank. Da ich heute den ganzen Tag unterwegs sein werde komme ich nicht dazu ihn zu essen. Somit habe ich die Idee gehabt, alles schnell zu einem Teig für Hackbällchen zusammenzurühren. So kann in der Zeit meiner Abwesenheit alles im Dehydrator trocknen und am Abend habe Read more [...]

Linsensalat mit Quinoa

Frische Sprossen sollten in der kalten Jahreszeit immer auf dem Speiseplan stehen. Das einzige wirklich frische Grün, bei dem wir zusehen können wie es sich entwickelt und wo wir uns sicher sein können, dass es wirklich Bio ist. Vorausgesetzt natürlich, die Samen wurden im Bioladen gekauft. Ich habe im Moment reichlich frische Sprossen. Deshalb gibt es heute Abend Sprossensalat mit Quinoa. Als große Ausnahme wird Quinoa diesmal gekocht. Ab und an muss das sein. Gerade wenn es draussen Read more [...]

Pastinakenreis mit Sprossenhäubchen

Die Pastinake ist ein typisches Wintergemüse. Ihre Saison ist von September bis Februar. Sie schmeckt relativ neutral, nur ein wenig süß. Dadurch eignet sie sich hervorragend in der Rohkost als Reisersatz. Fein gewürzt kann sie zum Lieblingsgemüse jedes Rohköstlers werden. Die Pastinake ist reich an Kalium, Kalzium, Vitamin C und Ballaststoffen. Du kannst sie süss, herzhaft, roh, gekocht oder gebraten verwenden. Ich habe sie für eine herzhafte Variante benutzt. Natürlich nur roh. Demnächst Read more [...]