linsensuppe

Die guten ins Töpfchen, die schlechten ins Kröpfchen. So hiess es beim Aschenputtel. Heute sind bereits alle Linsen gut sortiert und niemand muss mehr schlechte Linsen auslesen. Vor allem für Veganer sind diese Hülsenfrüchte ein Muss, sind sie doch eine reichhaltige Proteinquelle. Mindestens einmal in der Woche gibt es bei mir Linsen. Meist halte ich die Zubereitung sehr einfach und koche sie nur in Wasser mit etwas Salz. Ähnlich wie Hirse, Reis oder Kartoffeln. Ich esse sie dann als Beilage zu einem Salat oder einfach nur allein. Denn nicht immer esse ich roh. Manchmal eben auch gekocht.

Continue reading „linsensuppe“

GemüseHackbällchen

Solche GemüseHackbällchen kannst Du sehr günstig aus Resten herstellen. Ich habe heute früh Mandelmilch zubereitet. Dadurch ist reichlich Mandeltrester vorhanden. Ausserdem ist noch Gemüsereis von gestern im Kühlschrank. Da ich heute den ganzen Tag unterwegs sein werde komme ich nicht dazu ihn zu essen. Somit habe ich die Idee gehabt, alles schnell zu einem Teig für Hackbällchen zusammenzurühren.

Continue reading „GemüseHackbällchen“

GemüseBurger

Ab und an brauche ich etwas wirklich Herzhaftes. Etwas, das so ein bisschen an Omas BratKlopse erinnert. Immer wieder habe ich experimentiert, um endlich die idealen Burger für mich zu finden. Nun sind sie mir endlich gelungen. Ich werde demnächst immer mal wieder ein paar Änderungen im Rezept ausprobieren, damit keine Langeweile aufkommt. Aber erstmal bin ich mit diesen saftigen Frikadellen ganz gut bedient.

Continue reading „GemüseBurger“

Getrocknete Zwiebelringe

Diese skurrilen Gebilde sehen eigentlich nicht wirklich lecker aus. Braun und schrumpelig kommen sie daher. Sie sind aber erstaunlich schmackhaft und super schnell zu fertigen. Naja – vielleicht doch nicht ganz so schnell, denn Du musst sie noch mindestens 1 Nacht im Dehydrator trocknen lassen. Erst wenn sie richtig durchgetrocknet sind, werden sie knusprig und sind ideal als abendlicher Snack oder als Topping für Pizza und Co geeignet.

Continue reading „Getrocknete Zwiebelringe“