vegane Makronen – gebacken oder rohköstlich getrocknet

Noch eine vorweihnachliche Süssigkeit will ich Euch heute vorstellen. Dann ist aber bald Schluss mit süss 😉 Eine weitere Erinnerung an meine Grossmutter (denn davon gibt es viele) waren ihre herrlichen Makronen jedes Jahr zur Weihnachtszeit. Ich habe sie geliebt. Meine Grossmutter und die Makronen. Mir selbst war es später immer zu aufwendig, dieses Gebäck herzustellen. Zuerst den Eischnee aufschlagen, diesen unter die Masse heben und dann so backen, dass das Gebäck auch ja nicht wieder zusammen fällt. Auch war in Omas Rezept immer viel zu viel Zucker enthalten und es war nicht vegan. Vor zwei Wochen habe ich den Workshop „Vegane Weihnachtsbäckerei“ in Buxtehude gegeben. In Vorbereitung dieses Kurses sind mir Omas Makronen wieder eingefallen.

Continue reading „vegane Makronen – gebacken oder rohköstlich getrocknet“

Weihnachtsstollen

Heute kann ich Euch endlich meinen ersten eigenen Stollen vorstellen. Eigentlich war ich noch nie eine große Stollenesserin. Waren mir diese doch meistens zu süss. Oma hat jedes Jahr ganz verschiedene Varianten ihrer Stollen gebacken. Da gab es den mit Mohn, Quark, Kakao oder, ganz klassisch, ohne Extras. Damit hat meiner nichts gemein und trotzdem erkennt man einen weihnachtlichen Stollen, wenn man ihn probiert.

Continue reading „Weihnachtsstollen“

SchokoNussHäufchen mit Goijebeeren und Sauerkirschen

Weihnachten steht für der Tür und da braucht man nun mal, so verlangen es jahrelange Gewohnheiten und die Sitten und Bräuche der Familien, Süssigkeiten. Seit Tagen werden Türchen der Adventskalender geöffnet und die herrlichsten Süssigkeiten werden vernascht. Nun, in unserem Haushalt gibt es keine Kalender mehr.

Continue reading „SchokoNussHäufchen mit Goijebeeren und Sauerkirschen“

Pfefferkuchen

Bald ist Weihnachten. Im Supermarkt steht schon alles voll mit Pfefferkuchen und ich dachte, ich probiere mal ein Rezept für rohköstliche Pfefferkuchen aus. So bin ich bereit, wenn die Weihnachtszeit vor der Tür steht und alles nach Pfefferkuchen fragt. Die Zeit vergeht schnell.

Continue reading „Pfefferkuchen“