RohKöstlicher Hummus

Hummus ist ein bekanntes türkisches Gericht und wird eigentlich aus gekochten Kichererbsen hergestellt. Ein herrliches Gericht, aber auch etwas schwer verdaulich. Bekömmlicher könnt Ihr es aus Zucchini und den dazu gehörigen arabischen Gewürzen herstellen. Ich mag beide Varianten sehr gern.

Continue reading „RohKöstlicher Hummus“

Klassischer Hummus aus Kichererbsen – nicht roh

Wie ist das eigentlich mit dem 100%igem Rohkostanteil? Schafft das jemand von Euch da draussen? Also bei mir ist das so: Es gibt Tage, da esse ich den ganzen Tag nur Rohkost. Manchmal tagelang. Dann gibt es aber auch wieder Tage, da sehne ich mich nach etwas anderem. Zusätzlich zu meinen rohen Gerichten. So kommt es vor, dass ich ab und an zu meinen Salaten oder Gemüseburgern auch mal Quinoa oder Hirse koche.

Continue reading „Klassischer Hummus aus Kichererbsen – nicht roh“

Gemüsesticks mit schwarzem Dip

Gemüsesticks hören sich nicht wirklich sensationell an. Bestätigen sie doch eher die Annahme, dass Rohköstler tatsächlich nur Möhrchen, Gürckchen, Paprikaschnitze und diverses anderes Gemüse täglich vor sich hin mümmeln. Weit gefehlt, denn der Dip gibt hier den Ton an. Und der ist aus rohem schwarzem Sesammus. Einfach süchtig machend. Ich beziehe den Sesammus von der Firma Keimling. Ein Muss in jeder Rohkostküche und nicht gefeit vor plötzlichen LöffelAttacken einfach so zum Schlemmen.

Continue reading „Gemüsesticks mit schwarzem Dip“