linsensuppe

Die guten ins Töpfchen, die schlechten ins Kröpfchen. So hiess es beim Aschenputtel. Heute sind bereits alle Linsen gut sortiert und niemand muss mehr schlechte Linsen auslesen. Vor allem für Veganer sind diese Hülsenfrüchte ein Muss, sind sie doch eine reichhaltige Proteinquelle. Mindestens einmal in der Woche gibt es bei mir Linsen. Meist halte ich die Zubereitung sehr einfach und koche sie nur in Wasser mit etwas Salz. Ähnlich wie Hirse, Reis oder Kartoffeln. Ich esse sie dann als Beilage zu einem Salat oder einfach nur allein. Denn nicht immer esse ich roh. Manchmal eben auch gekocht.

Continue reading „linsensuppe“

Rettich Sellerie Salat

Salat kann es bei mir nicht genug geben. Und da meine ich nicht grüne Salatblätter. Salatköpfe kommen bei mir relativ selten auf den Tisch. Das Grün ist oft sehr hell und hat wenig Bitterstoffe. Meist lag der Salatkopf auch schon viel zu lange im Regal und ist dadurch nicht mehr wirklich knackig und frisch. Ich bin immer wieder auf der Suche nach neuen Kreationen. Wurzelgemüse zusammen mit Wildkräutern oder frischen und selbst gezogenen Sprossen ist für mich eine  bessere Alternative.

Continue reading „Rettich Sellerie Salat“