rohköstliches Chutney

Chutney oder Salsa. Das eine ist indisch. Das andere spanisch. Beide sind eine Art herzhaft scharf-fruchtiger Dip. In Salsa dippt man die Nachos. Und wozu isst man Chutney? Ich glaube es wird zu Fleisch, zu Tacos oder Tortillas gereicht. Aber die wären ja wieder mexikanisch? Und dann gibt es ja noch Relish. Das wiederum kommt aus der englischen Küche. Vielleicht bringe ich auch all diese wunderbaren Dip’s etwas durcheinander. Auf alle Fälle schmecken sie alle drei fantastisch und bringen den Kreislauf durch ihre Schärfe richtig in Schwung.

Continue reading „rohköstliches Chutney“

SalsaPesto

Holla, bei diesem Pesto brennt es in der Luftröhre :-). Gerade jetzt in der kalten Jahreszeit wärmt so eine Chillischote anständig durch und kurbelt das Immunsystem an. Wenn sie dann noch in einem Dip die Partnerschaft mit roten Zwiebeln und Kräutern eingeht, kommt das Blut richtig in Wallung. Rote Zwiebeln haben es gesundheitlich in sich.

Continue reading „SalsaPesto“

BackOfenPommes aus Kürbis oder Süsskartoffeln mit RohKostDip

In der letzten Zeit ist einiges bei uns geschehen. Ich bin Oma von einem wunderschönen Enkelsohn geworden und unser neues WaldHaus hatte Richtfest. Und gestern erst sind wir aus unserem Italienurlaub (mit Enkelchen 😉 ) gekommen.  Deshalb habe ich lange Zeit nichts gepostet. Obwohl es mir unter den Fingern brennt und ich einige Themen im Kopf habe, die ich Euch gern mitteilen möchte. Auch habe ich einiges neues ausprobiert. Allerdings alles ohne Fotos. Also muss ich es noch einmal zubereiten, damit ich entsprechend appetitanregende Fotos dazu posten kann. Auch habe ich die Überschrift meines Blogs verändert. Da steht jetzt nicht mehr nur ISS ROH sondern ISS MEHR ROH. Warum ich das verändert habe berichte ich in meinem nächsten Post.

Continue reading „BackOfenPommes aus Kürbis oder Süsskartoffeln mit RohKostDip“

PaprikaSalat mit Erdmandeln und BraunhirseSprossen

Heute gab es bei mir zu Mittag Paprikasalat. Paprika hat all die feinen Sachen, die unser Körper, unsere Haut und unser Haar begehrt. Und der Vitamin C Gehalt, das weiss bereits jedes Kind, ist legendär. Ausserdem besitzt die Paprika große Mengen an Kalium, Magnesium, Zink und Calcium. Darüber hinaus ist sie reich an Vitamin A und B. Wer viel Paprika isst bekommt auch weniger Falten bzw die Faltentiefe an sich ist flacher. Ja, ja, das stimmt. Ich habe mir das nicht ausgedacht. Schaut selbst oder probiert es einfach aus.

Continue reading „PaprikaSalat mit Erdmandeln und BraunhirseSprossen“

Paprikacreme

Ich brauche einfach mehr Aufstriche für mein Rohkostbrot. Ohne einen leckeren Aufstrich ist es mir einfach zu fad. Im Moment habe ich sehr viel Paprika im Kühlschrank und hatte schon überlegt, diesen im Dehydrator zu trocknen. Getrocknet und danach pulverisiert eignet er sich hervorragend als Gewürz für Salate und Suppen. Dann kam mir aber die Idee einen Aufstrich zuzubereiten. Einen Aufstrich, den man genauso gut als Dip für Gemüsesticks oder (etwas verdünnt) als  Salatsauce nutzen kann.

Continue reading „Paprikacreme“

Kürbiswraps

Wraps sind eine herrliche Erfindung. Du kannst sie ganz nach Lust und Laune füllen und ihnen, ähnlich wie bei einem normalen Sandwich, eine herbe oder süsse Note geben. Das letzte Mal habe ich Euch meine ApfelTaschenRolle vorgestellt. Sie war eigentlich nichts anderes als ein süss gefüllter Wrap. Heute stelle ich Euch meine Kürbiswraps vor.

Continue reading „Kürbiswraps“