KnusperHerzen

Es ist wirklich nicht schwer, selbst Schokolade herzustellen. Gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit, wenn es draussen zeitig dunkel wird und überall Kerzen brennen (bei uns jedenfalls 😉 ), bekomme ich immer besonders große Lust, am frühen Abend noch ein wenig in meiner Küche zu experimentieren. So entstand auch meine Knusperschokolade. Denn das Schöne beim selbst Herstellen von Schokolade ist: Du weisst genau was drin ist und kannst auch selbst bestimmen, womit Du sie füllst.

Continue reading „KnusperHerzen“

KokosKugeln

Eigentlich bin ich nicht so ein grosser Kokosfan. Nur frische junge Kokosnüsse liebe ich über alles. Da kann ich nicht nein sagen. Ansonsten wird gerade in der Gourmetrohkost viel mit Kokosöl gearbeitet. Bei vielen Gerichten schmeckt man oft das Kokosöl zu sehr. Das ist nicht mein Fall. Aber mit meinen selbst gemachten Kokoskugeln verhält es sich anders. Hier täusche ich kein anderes Gericht vor, dass dann doch wieder sehr nach Kokos schmeckt.

Continue reading „KokosKugeln“

OlivenÖlButter

Als Veganerin esse ich keine normale Butter mehr. Etwas pflanzliche Butter auf meinem Rohkostbrot oder auch auf ganz normal gebackenem Vollkornbrot, wäre trotzdem ab und an wünschenswert. Fett ist und bleibt nunmal ein Geschmacksträger. Trotzdem solltet Ihr mit Fett sparsam umgehen. Es ist auch wichtig, welcher Art von Fett Ihr den Vorzug gebt.  So werden auf gesättigten Fettsäuren, die hauptsächlich aus tierischen Produkten gewonnen werden, keine großen Lobeshymnen gesungen.

Continue reading „OlivenÖlButter“

DeoCreme

Es wird langsam Zeit, dass ich so nach und nach sämtliche Chemikalien aus meinem Badezimmer entferne. Haare waschen mit Lavaerde geht wunderbar und das Zähne putzen mit einer Paste aus selbiger funktioniert auch ausgezeichnet. Meine Haut wird, wenn überhaupt, mit Mandel- oder Jojoba Öl sanft bestrichen. Ich hatte noch nie in meinem Leben so gute und zarte Haut wie jetzt. Wenn ich plötzlich zu einer Botoxparty eingeladen würde, wüsste ich gar nicht was ich da machen lassen sollte 😉

Continue reading „DeoCreme“

Erdbeeren mit KokosSahne

Ach, ich kann es einfach nicht lassen. Zwischen all dem vielen Obst und Gemüse bekomme ich doch immer wieder mal Lust auf eine kleine süsse Köstlichkeit. Auf die Idee Kokossahne herzustellen, kam ich durch den Besuch eines rohköstlichen Brunches bei der RohKostExpertin Gisela Bayer. Leider gab es die Rezepte zu all den leckeren Sachen nicht dazu 🙂 Trotzdem war es ein wunderbarer und sehr zu empfehlender Brunch. Einmal im Monat lädt Gisela Bayer dazu ein. Um Voranmeldung wird ausdrücklich gebeten.

Continue reading „Erdbeeren mit KokosSahne“

ZitronenOrangenDessert

Ich habe Appetit auf irgend etwas Süsses. Wie immer sind reichlich Zitronen und Orangen im Haus. Ich liebe Zitronen und denke, dass ich sie auch für eine einfache Süssspeise gut nutzen könnte. In meinem Beitrag über Zitronen habe ich ja schon von meiner Zitronenleidenschaft berichtet, welche Kraft Zitronen haben und was sie gesundheitlich bewirken können. Mein Zitronenkonsum ist sehr hoch. Vor allem jetzt, wo wir so manches mal noch kalte Füsse bekommen bei diesem Frühlingsanfang.

Continue reading „ZitronenOrangenDessert“

Blaubeertorte

Blaubeertorte im Frühling. Das ist nur möglich, weil wir zu jeder Jahreszeit gut mit den Früchten dieser Welt versorgt werden. Es dauert noch ein paar Monate, bis wir wieder selbst Blaubeeren ernten können. Zum Glück gibt es Tiefkühltruhen. Aus dieser habe ich gestern 2 Packungen dieser herrlichen Beeren gefischt. Ich wollte für meinen Besuch am nächsten Tag einen Blaubeerkuchen zubereiten. Das jedenfalls war mein Plan.

Continue reading „Blaubeertorte“

Limettendessert

Kennt Ihr das, wenn man ständig in der Nähe der Küche herumschleicht?  Kühlschrank auf, Kühlschrank zu. Nix zu naschen drin! Denn manchmal hat man einfach nur Appetit. Nicht ein Stück Rohkostschokolade ist vorhanden. Da bleibt einem nur zu schauen, was noch so im Haushalt vorrätig ist und daraus wird dann etwas gezaubert. Meist entstehen so meine besten Kreationen. Manchmal geht es aber auch schief.

Continue reading „Limettendessert“

Mohntorte

Ich weiss, Mohn ist nicht jedermanns Sache. Warum eigentlich?  Ok, nach dem Verzehr hat man eventuell immer so kleine schwarze Pünktchen zwischen den Zähnen. Aber dagegen hilft eine Zahnbürste. Ich glaube die meisten Menschen haben Angst vor Morphin. Und da wir den Mohn für unseren Kuchen roh nutzen, ist es wichtig ihn sehr gut heiss zu waschen.

Continue reading „Mohntorte“