linsensuppe

Die guten ins Töpfchen, die schlechten ins Kröpfchen. So hiess es beim Aschenputtel. Heute sind bereits alle Linsen gut sortiert und niemand muss mehr schlechte Linsen auslesen. Vor allem für Veganer sind diese Hülsenfrüchte ein Muss, sind sie doch eine reichhaltige Proteinquelle. Mindestens einmal in der Woche gibt es bei mir Linsen. Meist halte ich die Zubereitung sehr einfach und koche sie nur in Wasser mit etwas Salz. Ähnlich wie Hirse, Reis oder Kartoffeln. Ich esse sie dann als Beilage zu einem Salat oder einfach nur allein. Denn nicht immer esse ich roh. Manchmal eben auch gekocht.

Continue reading „linsensuppe“

RohkostBrot mit Möhren und Rosinen

Ein rohköstliches Brot bedarf einiger Vorbereitungen und ist nicht mal eben schnell nebenbei gemacht. Es ist ein kleines Event, ein solches Brot zu fertigen. Es schmeckt fantastisch und hat alles was Dein Körper verlangt.

Continue reading „RohkostBrot mit Möhren und Rosinen“

MöhrenSüsskartoffelMandelBrot

Heute habe ich wieder ein Rohkostbrot zubereitet. Es schmeckt fast wie ein Weissbrot. Es ist leicht und fluffig. Eine hauptsächliche Zutat sind Karotten. Und Karotten, dass weiss jedes Kind, sind gut für die Augen. Stimmt das eigentlich? Hasen brauchen bekanntlich keine Brille, weil sie viel Karotten essen. Der Löwe isst keine Möhren und trägt auch keine Brille. Also was ist dran an dem Spruch?

Continue reading „MöhrenSüsskartoffelMandelBrot“