KnusperHerzen

Es ist wirklich nicht schwer, selbst Schokolade herzustellen. Gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit, wenn es draussen zeitig dunkel wird und überall Kerzen brennen (bei uns jedenfalls 😉 ), bekomme ich immer besonders große Lust, am frühen Abend noch ein wenig in meiner Küche zu experimentieren. So entstand auch meine Knusperschokolade. Denn das Schöne beim selbst Herstellen von Schokolade ist: Du weisst genau was drin ist und kannst auch selbst bestimmen, womit Du sie füllst.

Continue reading „KnusperHerzen“

KnusperStückchen

Diese KnusperStückchen solltet Ihr unbedingt einmal versuchen.  Vom Geschmack her ist es ein Snack zwischen Keks und Granola, nur ohne extra Süsse. Granola, welches hauptsächlich im morgendlichen Müsli gegessen wird, ist mir oft viel zu süss. Die Süsse dieser Knabberei entsteht nur durch die darin verwendeten süssen Früchte. Eigentlich ist es eher wie gebackenes Studentenfutter.  Ihr könnt dazu alles verwenden, was Ihr an Samen, Nüssen und Trockenfrüchten zu Hause findet.

Continue reading „KnusperStückchen“

Kleiner SchokoladenKräuterSpass

Endlich wieder zu Hause. Ich bin so happy wieder in meiner Küche zu stehen und experimentieren zu können. Auch das Internet gibt wieder alles. Langsame Internetverbindungen oder, ganz schlimm, gar keine 😉 sind für mich nervenaufreibend. Wie habe ich das nur früher gemacht. Ohne Telefon, ohne Internet, ohne Auto, ohne Kräuterwissen UND ohne Rohkostwissen. Die Zeiten ändern sich und man wächst da so hinein und auf einmal kommt man ohne all den Kram nicht mehr aus.

Continue reading „Kleiner SchokoladenKräuterSpass“

Zweierlei RohkostBrote aus Erdmandeln

Neue RohKostBrotRezepte zu erfinden, ist und bleibt meine große Leidenschaft. Neben verschiedenen Salatvariationen liebe ich Brot in Rohkostqualität. Ich habe schon so einiges ausprobiert und bin immer noch auf der Suche nach dem ultimativen RohKostBrot. Um einen niedrigeren Fettgehalt für mein Brot zu erreichen, habe ich diesmal auf Mandeln verzichtet und diese durch Erdmandeln (auch Tigernuss genannt)  ersetzt.

Continue reading „Zweierlei RohkostBrote aus Erdmandeln“

Blaubeertorte

Blaubeertorte im Frühling. Das ist nur möglich, weil wir zu jeder Jahreszeit gut mit den Früchten dieser Welt versorgt werden. Es dauert noch ein paar Monate, bis wir wieder selbst Blaubeeren ernten können. Zum Glück gibt es Tiefkühltruhen. Aus dieser habe ich gestern 2 Packungen dieser herrlichen Beeren gefischt. Ich wollte für meinen Besuch am nächsten Tag einen Blaubeerkuchen zubereiten. Das jedenfalls war mein Plan.

Continue reading „Blaubeertorte“

Chiapudding mit gekeimtem Urgetreide und Toppings

Mit dem Frühstück ist das so eine Sache. Wir frühstücken eigentlich nie. Meist trinke ich erst so gegen 11:00 einen Green Smoothie oder einen frisch gepressten grünen Saft. Vorher trinke ich reichlich klares Wasser. Eventuell mit etwas Zitrone. Seit neuestem bereite ich mir am frühen Morgen ab und an einen Matchatee mit Mandelmilch zu.

Continue reading „Chiapudding mit gekeimtem Urgetreide und Toppings“

RoteBeeteBrownies mit Schokomütze

Eine Freundin hat mich vor kurzem von ihrem selbst gebackenen RoteBeeteBrownie kosten lassen. Also eigentlich ja nichts für mich. Ein kleines Stück musste ich aber einfach mal probieren. Und dieser Brownie war  wirklich lecker. Der muss sich doch in Rohkost nachmachen lassen, schoss es mir durch den Kopf. Die Idee liess mich nicht mehr los und ich habe mich heute ans Werk gemacht und experimentiert.

Continue reading „RoteBeeteBrownies mit Schokomütze“

Süsse Verführung

Zwischendurch muss auch mal ein bisschen Schokolade sein. Und wenn schon Süsses, dann gesund und mit Zutaten, die meinem Körper gut tun. Obwohl ich ganz ehrlich sagen muss: Seit ich mich rohköstlich ernähre, ist meine Gier nach Süssem, ausser natürlich nach frischem reifen Obst, enorm weniger geworden.

Continue reading „Süsse Verführung“

rohköstlicher cremiger Kakao

Endlich kommen Omas schöne alten Sammeltassen zum Einsatz. Denn ganz ehrlich, dadurch das ich keinen Kaffee mehr trinke benutze ich nur noch selten die alten Kaffeetassen. Hauptsächlich sind meine Smoothiegläser im Einsatz. Eine kleine Motivation zur Kaffeezeit tut auch uns Rohköstlern gut.  Heute ist es ein herrlich cremiger Kakao.

Continue reading „rohköstlicher cremiger Kakao“