rohköstliches Chutney

Chutney oder Salsa. Das eine ist indisch. Das andere spanisch. Beide sind eine Art herzhaft scharf-fruchtiger Dip. In Salsa dippt man die Nachos. Und wozu isst man Chutney? Ich glaube es wird zu Fleisch, zu Tacos oder Tortillas gereicht. Aber die wären ja wieder mexikanisch? Und dann gibt es ja noch Relish. Das wiederum kommt aus der englischen Küche. Vielleicht bringe ich auch all diese wunderbaren Dip’s etwas durcheinander. Auf alle Fälle schmecken sie alle drei fantastisch und bringen den Kreislauf durch ihre Schärfe richtig in Schwung.

Continue reading „rohköstliches Chutney“

Gemüsesticks mit schwarzem Dip

Gemüsesticks hören sich nicht wirklich sensationell an. Bestätigen sie doch eher die Annahme, dass Rohköstler tatsächlich nur Möhrchen, Gürckchen, Paprikaschnitze und diverses anderes Gemüse täglich vor sich hin mümmeln. Weit gefehlt, denn der Dip gibt hier den Ton an. Und der ist aus rohem schwarzem Sesammus. Einfach süchtig machend. Ich beziehe den Sesammus von der Firma Keimling. Ein Muss in jeder Rohkostküche und nicht gefeit vor plötzlichen LöffelAttacken einfach so zum Schlemmen.

Continue reading „Gemüsesticks mit schwarzem Dip“