rohköstliches Chutney

Chutney oder Salsa. Das eine ist indisch. Das andere spanisch. Beide sind eine Art herzhaft scharf-fruchtiger Dip. In Salsa dippt man die Nachos. Und wozu isst man Chutney? Ich glaube es wird zu Fleisch, zu Tacos oder Tortillas gereicht. Aber die wären ja wieder mexikanisch? Und dann gibt es ja noch Relish. Das wiederum kommt aus der englischen Küche. Vielleicht bringe ich auch all diese wunderbaren Dip’s etwas durcheinander. Auf alle Fälle schmecken sie alle drei fantastisch und bringen den Kreislauf durch ihre Schärfe richtig in Schwung.

Continue reading „rohköstliches Chutney“

Grüner Spargelsalat mit Blumenkohl und Brokkoli

Es gibt weissen und grünen Spargel. Hauptsächlich wird in Deutschland der weisse Spargel angebaut und gekauft. Ich persönlich bevorzugte schon immer den grünen. Der weisse Spargel, der in dunklen Erdhügeln wächst, die extra für ihn angehäuft wurden, war nicht immer weiss. Wir haben uns ihn schöner und sauberer gezüchtet, denn eigentlich ist der Spargel von Natur aus grün, da er normalerweise oberirdisch wächst und somit viel Sonnenlicht bekommt.

Continue reading „Grüner Spargelsalat mit Blumenkohl und Brokkoli“

Fenchelsalat mit Orangenfilets und Oliven

Es ist Abend und ich habe Hunger. Leider bin ich nicht mehr zum Einkaufen gekommen. Also muss ich wieder schauen, was der Vorratsschrank so alles hergibt. Ich habe großen Appetit auf einen frischen Salat mit Rohkostbrot, wenn möglich belegt mit Avocado. Im Kühlschrank habe ich noch eine wunderschöne Fenchelknolle, 2 Orangen und eine Avocado. Allerdings ist die Avocado mal wieder ein Fehlgriff. Gestern gekauft und heute schon innen braun. Sehr Ärgerlich. Kann aber passieren. Also kein Rohkostbrot belegt mit Avocado. Da entscheide ich mich eben für Mandelbutter. Auch lecker.

Continue reading „Fenchelsalat mit Orangenfilets und Oliven“