Schnelle Käsecreme

Diese FrischKäseCreme ist schnell und unkompliziert zubereitet und passt ausgezeichnet zu Rohkostbrot, Kräckern oder veganen Rohkost Burgern.  Damit lässt sich auch gut ein grosser Rohkostteller bereichern, indem Du diese Creme als Dip nutzt. Es ist kein Käse im herkömmlichen Sinne, aber irgendwie muss man dem Kinde ja einen Namen geben. Auf alle Fälle ist er unglaublich lecker und sättigend.


ZUTATEN
100g Macadamianüsse
150g Knollensellerie
1 Zucchini
etwas Muskatnusspulver
Salz
Zitronensaft
Leinöl (optional)
Dill (optional)
Schnittlauch (optional)
Zwiebellauch (optional)

Gib die Macadamianüsse, den geschälten Knollensellerie, die geschälte Zucchini und die Gewürze  in den Mixer. Mixe alles mit Deinem Hochleistungsmixer auf höchster Stufe und benutze den Stössel um immer wieder nachzustossen damit sich eine feine Creme entwickelt. Das wird nicht so einfach gehen, da die Macadamianüsse sehr hart sind. Besser ist es, Du weichst sie über Nacht ein, dann sind sie nicht mehr ganz so hart. Bringe die Creme in eine Schüssel und gib klein gehackte Kräuter oder Zwiebellauch dazu. Ich gebe immer noch etwas Leinöl mit hinein. Ich komme aus der Lausitz und bin mit Leinöl gross gezogen worden, deshalb liebe ich es in fast allen pikanten Gerichten. Rühre alles noch einmal gut durch und lass es für 1 bis 2h im Kühlschrank ziehen.

Und? Hast Du Dich an meine schnelle Käsecreme heran gewagt? Wenn ja, wie ist sie Dir gelungen? Über Erfahrungen, Fragen und Anregungen würde ich mich sehr freuen. Gebt mir gern ein Feedback über das Kontaktformular.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.