Mohntorte

Ich weiss, Mohn ist nicht jedermanns Sache. Warum eigentlich?  Ok, nach dem Verzehr hat man eventuell immer so kleine schwarze Pünktchen zwischen den Zähnen. Aber dagegen hilft eine Zahnbürste. Ich glaube die meisten Menschen haben Angst vor Morphin. Und da wir den Mohn für unseren Kuchen roh nutzen, ist es wichtig ihn sehr gut heiss zu waschen.

Weiche ihn ausserdem nach dem Waschen für eine Nacht in Wasser ein und wasche ihn anschliessend nochmals gut ab. Ich habe diesen wunderbaren Kuchen schon öfter zubereitet, angeboten und auch selbst gegessen, ohne irgendwelche negativen Reaktionen. Er ist einfach nur fantastisch.

ZUTATEN
Boden
150 gr Buchweizen (über Nacht einweichen)
50 gr Mandeln
6 – 8 Datteln
1/2 Banane
Prise Vanille Pulver
Prise Salz
1 EL Kokosöl
Flohsamenschalen
Springform Ø18 cm

VanilleCreme
70 gr Cashewkerne (mind. 2 Stunden einweichen)
1 EL Flohsamenschalen oder 1 EL Kokosöl
1 Tl Zitronensaft
Süsse Deiner Wahl
etwas Wasser

Mohnfüllung
150 gr Mohn
90 gr Cashewkerne (mind. 2 Stunden einweichen)
1/2 Banane
3 EL Kokosblütenzucker
1 TL Vanille Pulver
Prise Salz
Saft einer Orange
80 gr Kokosöl flüssig

Tortenboden  Spüle den Buchweizen gut mit Wasser ab und mixe ihn mit der halben reifen Banane im Hochleistungsmixer. Gib nur ein klein wenig Wasser dazu. Wichtig ist, dass der Teig nicht zu feucht wird. Der Teig sollte nicht cremig werden. Es ist gut, wenn der Buchweizen noch zu erkennen ist. So wird der Teig etwas krosser. Gib den gemixten Buchweizen in eine große Schüssel. Mahle die Mandeln zu feinem Mehl und gib es mit in die Schüssel. Um den Teig zu süssen, mixe die Datteln zu Dattelmus und füge diese anschliessend zum Teig hinzu. Dazu kommt eine Prise Salz, eine Tl Vanille und ein El Kokosöl (vorher im Wasserbad erwärmt). Knete den Teig intensiv mit den Händen. Sollte er zu feucht sein, streue 1 bis 2 Eßl Flohsamenschalen dazu und knete nochmals fest durch.

Damit sich die Torte später gut aus der Tortenform lösen läßt, reibe sie mit Kokosöl ein und streue Kokosflocken darüber. Nun kannst Du den Teig fest in die Form drücken. Drücke den Teig an den Seiten etwas nach oben, damit die Mohnfüllung am Rand halt findet.

Für die Vanillecreme gibst Du einfach alle Zutaten ausser den Flohsamenschalen in Deinen Hochleistungsmixer und pürierst bis es eine cremige Konsistenz hat. Nicht zu viel Wasser, sonst wird die Creme zu dünnflüssig. Zuletzt füllst Du die Flohsamenschalen dazu und mixt es nochmals kurz an. Streiche die Vanillecreme auf Deinen Tortenboden und stelle die Form in den Kühlschrank.

Mohnfüllung  Nachdem Du den Mohn für eine Nacht eingeweicht hast, spüle ihn in einem Sieb nochmals gut ab. Gib ihn zusammen mit der Banane, den Cashews und den Gewürzen in Deinen Hochleistungsmixer und püriere alles kurz auf höchster Stufe. Zuletzt gibst Du das Kokosöl dazu und mixt es nochmals. Gib die Mohnmasse auf Deinen Kuchen und stelle die fertige Mohntorte für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank zum fest werden. Gern kannst Du auch noch ein paar Walnuskerne als Dekoration auf der Torte verteilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.