Mein morgendlicher FitMacher – statt Kaffee

Seit einiger Zeit trinke ich keinen Kaffee mehr. Nein, es war nicht einfach auf Kaffee zu verzichten. Ich habe täglich am Morgen Kaffee getrunken. Und ich trank nicht irgendeinen Kaffee. Es war ein ganz spezieller, wunderbar aromatischer Kaffee aus Vietnam. Dieser Kaffee ist unglaublich lecker und schmeckt ein bisschen wie flüssige Schokolade.

Vor ein paar Jahren reisten mein Mann und ich durch Vietnam. Das Vietnam auch eine interessante Kaffeekultur hat war uns bis dahin fremd. Nun ist es allerdings vorbei mit der KaffeeTrinkerei. Von einem Tag auf den anderen habe ich aufgehört.

Ich hatte eine Woche lang täglich Kopfschmerzen und habe mich gesehnt nach diesem herrlichen Duft und dem Geschmack. Den Duft habe ich noch immer, da mein Mann jeden Morgen diesen Kaffee trinkt. Den Drang habe ich überwunden. Und ganz ehrlich, wenn ich große Lust auf Kaffee habe, werde ich auch einen trinken. Das ist das GUTE an der Rohkost, es ist ganz allein meine Entscheidung. Ich habe kein Gelübde abgelegt und kann jederzeit auch mal wieder ein Türchen öffnen, kurz verweilen und dann wieder schliessen.

Hier meine morgendliche Alternative.

ZUBEREITUNG
1 Handvoll Wildkräuter – z.B Löwenzahn, Brennnessel, Thymian, Giersch, Schachtelhalm
2 Zitronen, 1 Limette, 1 Apfel, 1 kleines Stück Ingwer, Stevia,
1,5 bis 2l Wasser
Nussmilchbeutel 

Ich entsafte ausschließlich mit einem Nußmilchbeutel. Gib alle Kräuter zusammen mit dem Obst und dem Wasser in Deinen Hochleistungsmixer und mixe es kurz auf höchster Stufe. 
Jetzt kannst Du das Mixgut wunderbar im Nussmilchbeutel durchdrücken. Und am Ende füllst Du 2 Flaschen mit diesem herrlichen Getränk. Ich trinke jeden Morgen frisch einen Liter und die andere Hälfte stelle ich in den Kühlschrank für den Nachmittag. Am Nachmittag, wenn das Getränk richtig durchgezogen ist und die Kräuter ihr  Aroma voll entfalten, schmeckt es noch einmal ganz anders. Ich freue mich jeden Morgen auf dieses herrlich frische Getränk.

Und? Was hälst Du von meinem FitMacherGetränk? Hast Du es genau nach meinem Rezept gefertigt? Über Erfahrungen, Fragen und Anregungen würde ich mich sehr freuen. Gebt mir gern ein Feedback über das Kontaktformular.

2 comments

  1. Liebe Kerstin,
    ich finde das alles ganz toll,was Du da machst !!! Glückwunsch , ich habe leider noch nicht den Sinn und zu wenig Zeit für diese Küche…..!! Esse aber auch kaum noch Fleisch , wenn nur Bio und Weisses, Fisch muss ich leider noch haben. Ansonsten immer Obst , regional und reif.
    Sei ganz herzlich gegrüsst und umarmt
    von Deiner Friederike

    1. Kerstin_Stephan

      Obst ist immer gut, liebe Friedericke. Irgendwann mach ich Dir mal einen richtig schönen RohKostKuchen und wir werden beide heftigst schlemmen :-))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.