herbstlicher Grünkohl Smoothie

Es ist Herbst und mein Apfelbaum hängt voll mit herrlichen Äpfeln. Optisch sind sie wirklich nicht die schönsten. Sie haben Beulen und kleine dunkle Stellen, wie Leberflecken ;-). Aber sie sind absolut Bio und sie schmecken unglaublich frisch. Bisher habe ich kaum „Bewohner“ in ihnen gefunden. Es ist eine alte Apfelsorte, die es hier im Alten Land scheinbar nicht mehr gibt.

Unsere Apfelfelder sind voll mit wunderschönen Äpfeln. Da ist einer schöner als der andere. Irgendwie kommt mir das verdächtig vor, wenn sie alle so perfekt sind. Ausserdem sind mir diese Sorten oft viel zu süss. Ich mag es schon immer lieber säuerlich und frisch. Und genauso sind meine Äpfel von meinem Apfelbaum.

Jedenfalls muss ich mir demnächst viel neue Rezepte ausdenken, in denen ich meine Äpfel verwenden kann. Gestern habe ich auch den ersten frischen Grünkohl bekommen. Hier nun mein herbstlicher Smoothie.

ZUTATEN
2 Handvoll frischen Grünkohl
1 großer Apfel
1 Birne
1 Banane
1 ganze Bio Zitrone
1 Kleines Stück Zitronenschale
1 cm Ingwer
1 TL Kokosöl (optional)
Wasser nach Vorliebe
geschälte Hanfsamen

Zupfe den Grünkohl von seinen Stängeln und gib ihn in Deinen Hochleistungsmixer. Wenn Du einen starken Mixer hast wie z.B. den Vitamix, kannst Du gleich alle Zutaten wie oben beschrieben hinein geben und fertig pürieren. Wenn Dein Mixer etwas schwächer ist empfehle ich Dir, erst die grünen Blätter mit etwas Wasser zu mixen und später alle anderen Zutaten dazu zu geben. Ich würde auch immer etwas weniger Wasser nehmen, damit der Smoothie nicht so dünn wird und Du ihn eher löffeln als trinken kannst. Man sollte den Smoothie immer langsam geniessen. Der Smoothie ist nicht einfach nur ein Getränk. Er ist gehaltvolle Nahrung mit viel Mineralien, Enzymen und Vitaminen. Am Ende streue 1 TL geschälte Hanfsamen über Deinen Smoothie und geniesse.

Topfruits Vitalstoffreiche Naturprodukte von A bis Z

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.