Flohsamenschalen

Flohsamenschalen sind ein großartiges Nahrungsergänzungsmittel, dass eigentlich in keiner Küche fehlen sollte. Und das nicht nur in der Rohkostküche, sondern gerade in der normalen konventionellen Küche. Hier  haben viele Menschen Verdauungsprobleme, da sie zu wenig Ballaststoffe zu sich nehmen. Die wären aber verschwunden, wenn sie die Flohsamenschalen für sich entdecken und nutzen würden. Das Schöne daran ist, dass man sie hervorragend in vielen Rezepten verwenden kann. Darm und Darmflora werden es Euch danken, da die Flohsamenschalen auch in der Lage sind, das Wachstum darmfreundlicher Bakterien zu fördern.

Die Flohsamenschalen gehören zur Gattung Wegerich. Bei uns auf den Wiesen gibt es den Spitz- und Breitwegerich bis weit in den Herbst hinein zu bewundern. Gerade beim Breitwegerich kann man im Herbst die kleinen nach oben stehenden Kolben erkennen, die aus der Mitte der Blätter herauswachsen. Wenn man sie trocknen würde, könnte man auch hier Flohsamen ernten. In unseren Geschäften werden allerdings die Flohsamenschalen aus Indien und Pakistan angeboten.

Durch ihre große Quellwirkung im Magen werden sie sehr gern zur Gewichtskontrolle eingesetzt. Ein Dessert mit Hilfe von Flohsamenschalen angedickt, sättigt den Körper für lange Zeit und das Hungergefühl wird dadurch unterbunden.

Da sie die Fähigkeit besitzen das 50-fache an Wasser zu binden, kommt es zu einer enormen Volumenzunahme des Stuhls. Dadurch wird der Druck auf die Darmwand erhöht und eine schnelle und intensive Darmentleerung ist möglich. Bedingt durch das enorme Aufquellen der Samen sind sie ausserdem in der Lage, ältere Reste an den Darmwänden zu lösen und mitzuführen, wodurch ein großer Reinigungseffekt erzielt wird.
Durch die Flohsamenschalen sollen sich entzündliche Prozesse im Magen – Darm Trakt schneller zurückbilden. Außerdem senken sie den Cholesterinspiegel im Blut.

Ich nutze diese kleinen Samen zum Andicken von Desserts, Torten, Saucen und vielem mehr. Manchmal presse ich mir ein paar Orangen und Zitronen und gebe entsprechend viele Flohsamenschalen hinein und es entwickelt sich nach ca 1 Stunde ein herrlich fruchtiges Gelee.

Für das Gelee gibst Du 1 EL Flohsamenschalen in 100 ml Flüssigkeit. Gut umrühren und mindestens für 1-2 Stunden quellen lassen. Als Flüssigkeit kannst Du z.B. Obstsaft oder Mandelmilch nutzen. Ich benutze diese Flohsamenschalen von Govinda seit einigen Jahren und bin damit ausgesprochen zufrieden.

REZEPTE mit Flohsamenschalen
Hanfgriessbrei
Mozzarella
Buchweizenbrot
Apfelkuchen
Erdbeertorte
DunkelRote Grütze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.