HaferKüchlein

Schon als Kind liebte ich Hafer. Allerdings nicht als Lebensmittel, sondern als Bastelmaterial. Ich umwickelte mit unendlicher Ausdauer die kleinen Rispen mit glitzerndem Bonbonpapieren. Am Ende hatte ich dann mit viel Liebe einen kleinen farbenfrohen Strauß gestaltet. Oma hatte diese kleinen Sträuße manchmal jahrelang auf dem Fernseher stehen. Überhaupt war sie die einzige, die all meine kleinen Kunstwerke sammelte oder gar an der Wand hängen hatte. Heute umwickle ich keine Rispen mehr. Heute Read more [...]

FenchelOrangenSalat mit Cashewdressing und Pellkartoffeln

So langsam aber sicher bewegen wir uns auf das Jahresende zu. Draussen pfeift der Wind und hier im Norden von Deutschland sind Regentage keine Seltenheit. Wir ziehen uns in unsere warmen Häuser zurück. Auch das Angebot von Obst und Gemüse hat sich verändert. Es beginnt die herrliche Orangenzeit. Und wenn Ihr gute Bio Orangen bekommt, solltet Ihr versuchen den Abrieb der Orangen zu sammeln und zu trocknen. Zu diesem Thema werde ich aber demnächst einen extra Beitrag posten. Heute möchte ich Read more [...]

veganer Kartoffelsalat mit Mungobohnen- und Linsensprossen

Wer schon länger hier auf meinem Blog liest wird bemerkt haben, dass ich lange keinen neuen Beitrag veröffentlicht habe. Der Grund für das Ruhen meines Blogs war unser "Hausbau" Projekt. Ihr glaubt nicht wie zeitintensiv und anstrengend so ein Projekt ist. Auch eine vernünftige Küche war für geraume Zeit nicht vorhanden. Noch ist nicht alles fertig, aber es wohnt sich schon sehr gut in unserem großen hellen Haus mit der geräumigen Küche. Es ist eine einfache Küche, die mir mein Sohn Read more [...]

Rote Beete Salat

So, es ist geschafft. Weihnachten ist vorbei und damit auch die Schlemmerei. Ich habe so manches mal gesündigt 😉 Naja, nicht wirklich gesündigt. Lediglich meine selbst ernannten Regeln habe ich nicht immer befolgt. Es sind also nicht nur Rohkostschokolade oder selbst hergestellte Kokos- oder Schokoladenkugeln verspeist worden, sondern auch mal ein Stück Lübecker Marzipan oder Nougat. Reichlich Nüsse habe ich geknackt und herrlich saftige Orangen verspeist. Mein Obstsalat wurde mit roten Read more [...]

BackOfenPommes aus Kürbis oder Süsskartoffeln mit RohKostDip

In der letzten Zeit ist einiges bei uns geschehen. Ich bin Oma von einem wunderschönen Enkelsohn geworden und unser neues WaldHaus hatte Richtfest. Gestern erst sind wir aus unserem Italienurlaub (mit Enkelchen 😉 ) gekommen.  Deshalb habe ich lange Zeit nichts geschrieben, obwohl es mir unter den Fingern brennt und ich einige Themen im Kopf habe. In der Zwischenzeit habe ich viel neues ausprobiert. Allerdings alles ohne Fotos. Also muss ich es noch einmal zubereiten, damit ich entsprechend Read more [...]

Knabberspass aus Linsen und Kichererbsen – nicht roh

Aus der Not heraus hatte ich heute die Eingebung, aus keimenden Hülsenfrüchten einen schnellen und würzigen Knabberspass zu machen. Dazu musste ich sie allerdings erhitzen. So ist dieses Gericht nun auch nicht mehr roh, aber immer noch vegan. Und wie immer bin ich der Meinung, dass ich mir so einen kleinen Ausrutscher leisten kann. Normalerweise mache ich so etwas nicht. Meine wertvollen keimenden Hülsenfrüchte verdoppeln und verdreifachen ihr Vitamin- und Mineralpotenzial und ich erhitze Read more [...]

PaprikaSalat mit Erdmandeln und BraunhirseSprossen

Heute gab es bei mir zu Mittag Paprikasalat. Paprika hat all die feinen Sachen, die unser Körper, unsere Haut und unser Haar begehrt. Und der Vitamin C Gehalt, das weiss bereits jedes Kind, ist legendär. Ausserdem besitzt die Paprika große Mengen an Kalium, Magnesium, Zink und Calcium. Darüber hinaus ist sie reich an Vitamin A und B. Wer viel Paprika isst bekommt auch weniger Falten bzw die Faltentiefe an sich ist flacher. Ja, ja, das stimmt. Ich habe mir das nicht ausgedacht. Schaut selbst Read more [...]

Blumenkohlreis mit Tomatensauce, Parmesan und Linsensprossen

Heute wollte ich mir ein rohköstliches Standardgericht zubereiten. Ein Gericht, dass wohl bei jedem der mit Rohkost beginnt, als erstes ausprobiert wird. Zucchinispaghetti mit Tomatensauce und Parmesan. Dabei hatte ich vergessen, dass ich meine Zucchini in meinem letzten Rohkostbrot verwendet habe. Also keine Spaghetti. Zu meinem Glück hatte ich noch einen frischen Blumenkohl im Kühlschrank. Also war klar, heute gibt es rohköstlichen Reis. Jeder Art von Kohl wird ja eine große Heilwirkung Read more [...]

Haferbrei oder Porridge mit GojiBeerenMus

Die Engländer nennen es Porridge, ich nenne es Haferbrei. Eine absolute Frühstücksköstlichkeit. Seit ein paar Wochen bin ich süchtig danach. Obwohl ich noch nie ein Freund von Müslis war. Ich bin als Kind jeden Morgen mit Puddingsuppe  verwöhnt worden. Das war weiss Gott nichts Gutes. Dadurch nahm ich jeden Morgen viel Zucker und Milch zu mir. Wenn keine Milch im Haus war, gab es Knusperschnittchen. Das waren gebratene Brotscheiben, die mit Butter und Zucker bestreut wurden. Mutti war Read more [...]