Amaranth mit Müsli und Kurkuma

Sicher kennen viele von Euch Amaranth. Gerade habe ich es für mich entdeckt. Das heisst, ich kenne Amaranth natürlich schon länger. Ich war aber bis heute kein Freund davon, da er etwas aufwendiger in der Zubereitung ist. Dabei lohnt es sich wirklich sehr, sich mit diesem sehr besonderen Getreide vertraut zu machen. Es hat Ähnlichkeit mit Quinoa und Hirse.

Continue reading „Amaranth mit Müsli und Kurkuma“

KnusperStückchen

Diese KnusperStückchen solltet Ihr unbedingt einmal versuchen.  Vom Geschmack her ist es ein Snack zwischen Keks und Granola, nur ohne extra Süsse. Granola, welches hauptsächlich im morgendlichen Müsli gegessen wird, ist mir oft viel zu süss. Die Süsse dieser Knabberei entsteht nur durch die darin verwendeten süssen Früchte. Eigentlich ist es eher wie gebackenes Studentenfutter.  Ihr könnt dazu alles verwenden, was Ihr an Samen, Nüssen und Trockenfrüchten zu Hause findet.

Continue reading „KnusperStückchen“

RohkostBrot mit Möhren und Rosinen

Ein rohköstliches Brot bedarf einiger Vorbereitungen und ist nicht mal eben schnell nebenbei gemacht. Es ist ein kleines Event, ein solches Brot zu fertigen. Es schmeckt fantastisch und hat alles was Dein Körper verlangt.

Continue reading „RohkostBrot mit Möhren und Rosinen“

BirkenblätterGiersch Smoothie mit Kokossahne

Es ist Frühling und es grünt und blüht überall. Mein Garten, vor kurzem noch leer und kahl und eher unattraktiv, wird von Tag zu Tag dichter und wunderschön. Soweit unbedingt nötig, haben wir bereits Bäume und Sträucher beschnitten. Im vorderen Bereich gibt es ein kleines Gierschfeld. Weiter hinten im Garten darf sich die Brennnessel ausbreiten.

Continue reading „BirkenblätterGiersch Smoothie mit Kokossahne“

Golden milk Dessert und Freundschaft

Was hat Golden Milk mit Freundschaft zu tun? Für mich sehr viel, denn Golden Milk hat mir meine Freundin  A. empfohlen. Schon vor Wochen hat sie davon geschwärmt und eigentlich wollte ich dieses wunderbare Rezept längst ausprobiert haben. Dann hatte ich es aber wieder vergessen und bei unserem letzten Treffen vor 4 Tagen hat sie mir wieder davon erzählt. Und dabei ist mir wieder bewusst geworden, wie wichtig mir diese Freundschaft ist und wie wichtig überhaupt Freundschaft ist.

Continue reading „Golden milk Dessert und Freundschaft“

Zwei Sorten veganes HaferKnäckeBrot gebacken – nicht Roh

Ich bin im Moment im Urlaub und im Haferrausch. Zur Zeit gibt es bei mir jeden Morgen diesen leckeren Haferbrei. Ausnahmesweise gibt es mal keine Green Smoothies. Vitamix und Dehydrator mitzunehmen war mir dann doch zu viel. Demzufolge kann ich kein Brot in Rohkostqualität trocknen. Also öffne ich mal wieder ein Türchen und das ist diesmal das Türchen des Backofens und backe mir mein Brot selbst. Dabei bleibe ich immer noch vegan und Glutenfrei.

Continue reading „Zwei Sorten veganes HaferKnäckeBrot gebacken – nicht Roh“

Haferbrei oder Porridge mit GojiBeerenMus

Die Engländer nennen es Porridge, ich nenne es Haferbrei. Eine absolute Frühstücksköstlichkeit. Seit ein paar Wochen bin ich süchtig danach. Obwohl ich noch nie ein Freund von Müslis war. Ich bin als Kind jeden Morgen mit Puddingsuppe  verwöhnt worden. Das war weiss Gott nichts Gutes. Dadurch nahm ich jeden Morgen viel Zucker und Milch zu mir. Wenn keine Milch im Haus war, gab es Knusperschnittchen. Das waren gebratene Brotscheiben, die mit Butter und Zucker bestreut wurden. Mutti war sehr fürsorglich. Sie hat es einfach nicht besser gewusst.

Continue reading „Haferbrei oder Porridge mit GojiBeerenMus“

Süsser Kürbispudding mit Maulbeeren und Hanfsamen

Es war früh am Morgen und ich hatte Hunger. Aus der Not heraus, ist mir aus vorhandenen Resten ein wunderbarer Pudding gelungen. Je nach dem, wieviel Flüssigkeit Du benutzt, bekommst Du entweder ein Getränk oder, wie in meinem Fall, einen Pudding. Auch als Dessert zu einem Menü gut vorstellbar. Zumal das Dessert sehr leicht und bekömmlich ist. Für mich steht dieser Pudding zukünftig des öfteren auf dem Speiseplan. So wunderbar hat er mir geschmeckt.

Continue reading „Süsser Kürbispudding mit Maulbeeren und Hanfsamen“

MöhrenSüsskartoffelMandelBrot

Heute habe ich wieder ein Rohkostbrot zubereitet. Es schmeckt fast wie ein Weissbrot. Es ist leicht und fluffig. Eine hauptsächliche Zutat sind Karotten. Und Karotten, dass weiss jedes Kind, sind gut für die Augen. Stimmt das eigentlich? Hasen brauchen bekanntlich keine Brille, weil sie viel Karotten essen. Der Löwe isst keine Möhren und trägt auch keine Brille. Also was ist dran an dem Spruch?

Continue reading „MöhrenSüsskartoffelMandelBrot“