HaferKüchlein

Schon als Kind liebte ich Hafer. Allerdings nicht als Lebensmittel, sondern als Bastelmaterial. Ich umwickelte mit unendlicher Ausdauer die kleinen Rispen mit glitzerndem Bonbonpapieren. Am Ende hatte ich dann mit viel Liebe einen kleinen farbenfrohen Strauß gestaltet. Oma hatte diese kleinen Sträuße manchmal jahrelang auf dem Fernseher stehen. Überhaupt war sie die einzige, die all meine kleinen Kunstwerke sammelte oder gar an der Wand hängen hatte. Heute umwickle ich keine Rispen mehr. Heute weiß ich um den Nährwert des Hafers.

Continue reading „HaferKüchlein“

Amaranth mit Müsli und Kurkuma

Sicher kennen viele von Euch Amaranth. Gerade habe ich es für mich entdeckt. Das heisst, ich kenne Amaranth natürlich schon länger. Ich war aber bis heute kein Freund davon, da er etwas aufwendiger in der Zubereitung ist. Dabei lohnt es sich wirklich sehr, sich mit diesem sehr besonderen Getreide vertraut zu machen. Es hat Ähnlichkeit mit Quinoa und Hirse.

Continue reading „Amaranth mit Müsli und Kurkuma“

Super frische GierschEisCreme

Endlich, endlich ist er wieder da, der Giersch. Nicht jeder freut sich über sein grossflächiges Erscheinen. Ich schon. In meinem Vorgarten habe ich ein liebevoll gepflegtes Gierschbeet. Und gerade jetzt im Frühling ist der Giersch noch ganz zart und knackig.

Continue reading „Super frische GierschEisCreme“

Bratapfelstückchen mit kalter rohköstlicher Schokocreme

Langsam neigt sich der Winter dem Ende zu. Bevor er ganz verschwindet, will ich Euch noch dieses herrlich süsse Rezept vorstellen. Wir wohnen im „Alten Land“, südlich vor den Toren Hamburgs. Unser Haus steht bei den Apfelplantagen. Im Frühling ist das wunderbar, denn dann duften die Apfelfelder ganz leicht nach Mandeln. Es ist mental sehr erfrischend, zu dieser Jahreszeit durch die Felder zu spazieren. Das ist dann auch die Zeit der Blütenfeste, in der viele Touristen das „Alte Land“ besuchen.

Continue reading „Bratapfelstückchen mit kalter rohköstlicher Schokocreme“

Schokoladencreme auf KirschKaltschale

Die Zeit der Süsskirschen geht so langsam dem Ende zu. Ab und an bekommt man noch einige, hier bei uns im „Alten Land“. Meist sind sie aber nicht mehr so schmackhaft und sehr weich. Überhaupt finde ich, Kirschen schmecken am besten frisch gepflückt vom Baum. Mit Erdbeeren geht es mir ähnlich. Sie schmecken am besten wenn sie noch nicht abgewaschen wurden und noch voll von Sonnenwärme durchzogen sind. Sicher, ungewaschen ist nicht so gut, zumal gerade auch im „Alten Land“ fleissig gespritzt wird.

Continue reading „Schokoladencreme auf KirschKaltschale“

Kleiner SchokoladenKräuterSpass

Endlich wieder zu Hause. Ich bin so happy wieder in meiner Küche zu stehen und experimentieren zu können. Auch das Internet gibt wieder alles. Langsame Internetverbindungen oder, ganz schlimm, gar keine 😉 sind für mich nervenaufreibend. Wie habe ich das nur früher gemacht. Ohne Telefon, ohne Internet, ohne Auto, ohne Kräuterwissen UND ohne Rohkostwissen. Die Zeiten ändern sich und man wächst da so hinein und auf einmal kommt man ohne all den Kram nicht mehr aus.

Continue reading „Kleiner SchokoladenKräuterSpass“

Erdbeeren mit KokosSahne

Ach, ich kann es einfach nicht lassen. Zwischen all dem vielen Obst und Gemüse bekomme ich doch immer wieder mal Lust auf eine kleine süsse Köstlichkeit. Auf die Idee Kokossahne herzustellen, kam ich durch den Besuch eines rohköstlichen Brunches bei der RohKostExpertin Gisela Bayer. Leider gab es die Rezepte zu all den leckeren Sachen nicht dazu 🙂 Trotzdem war es ein wunderbarer und sehr zu empfehlender Brunch. Einmal im Monat lädt Gisela Bayer dazu ein. Um Voranmeldung wird ausdrücklich gebeten.

Continue reading „Erdbeeren mit KokosSahne“

ZitronenOrangenDessert

Ich habe Appetit auf irgend etwas Süsses. Wie immer sind reichlich Zitronen und Orangen im Haus. Ich liebe Zitronen und denke, dass ich sie auch für eine einfache Süssspeise gut nutzen könnte. In meinem Beitrag über Zitronen habe ich ja schon von meiner Zitronenleidenschaft berichtet, welche Kraft Zitronen haben und was sie gesundheitlich bewirken können. Mein Zitronenkonsum ist sehr hoch. Vor allem jetzt, wo wir so manches mal noch kalte Füsse bekommen bei diesem Frühlingsanfang.

Continue reading „ZitronenOrangenDessert“

Limettendessert

Kennt Ihr das, wenn man ständig in der Nähe der Küche herumschleicht?  Kühlschrank auf, Kühlschrank zu. Nix zu naschen drin! Denn manchmal hat man einfach nur Appetit. Nicht ein Stück Rohkostschokolade ist vorhanden. Da bleibt einem nur zu schauen, was noch so im Haushalt vorrätig ist und daraus wird dann etwas gezaubert. Meist entstehen so meine besten Kreationen. Manchmal geht es aber auch schief.

Continue reading „Limettendessert“